Die SOMMER OFFROAD DAYS 2019 sind ...leider schon vorbei!

Danke, das IHR dabei wart!

Fotos findet Ihr hier: https://flic.kr/s/aHsmFREvhw

Einen GROSSEN DANK an Jan Zwicker und das Nikon Girl für die feinen Aufnahmen!!!

Sendet uns gern weitere Fotos oder FotoLinks zum Teilen!

Die Ergebnisse der Gruppe3 seht Ihr hier.

Danke auch nochmal an alle die “Offroadverrückten”, die den Spaß ernstgenommen und sich dabei richtig toll angestrengt haben!

Glückwunsch an Martin Feige, der mit seiner LC8 schnellster wurde und damit den Startplatz der Sommer Offroad Days 2020 FREI hat!

--------------------------------------------------------------------

Der Streckenplan für SOMMER 2019

Halte den Platz frei … Deine Startnummer ist fertig! :-)

(180x150mm)

Ja, es sind mehr als 2 Zeilen -> UNBEDINGT BITTE ALLES LESEN!!!

Das ist wirklich wichtig und hilft Euch und uns, ein "gechilltes Endurowochenende" zu verbringen.

Danke!

Hallo liebe "Offroadverrückte,

wir freuen uns auf Euch, wenn Ihr vom 27.- 29. Juli zu den Sommer Offroad Days

auf das Offroad- Gelände nach Marisfeld kommt!

Um Euch auf das Wochenende einzustimmen und Euch schon vorab einige Informationen zu geben, senden wir Euch diese E-Mail:

1x Informationen zur Strecke und Zeitplan

1x Informationen zur Sicherheit und Haftungsverzicht.

1. ANFAHRT

Das Adventureland Marisfeld ist in unserer Ausschreibung bereits verlinkt – dort ist die Anfahrtsbeschreibung zu finden. Das Gelände liegt an der Straße zwischen Marisfeld und Themar - ca. 2 km vom Ortsausgang Marisfeld entfernt. An der Straße ist die Zufahrt zum Gelände ausgeschildert.

Eine Tankmöglichkeit besteht in Themar, ca. 5km entfernt in Richtung Hildburghausen.

2. ANMELDUNG - STARTNUMMER

Vor dem Befahren des Platzes müsst Ihr Euch unbedingt zuerst anmelden!

Bei der Anmeldung muss jeder persönlich erscheinen, da der Haftungsverzicht für das gesamte Gelände von jedem einzelnen Fahrer und Begleiter/ Zuschauer unterschrieben werden muss!

Unsere Versicherung verlangt von uns, dass wir Euch die Regeln für die Streckenbenutzung vorab zukommen lassen.

Der Haftungsverzicht ist als PDF- Anlage zu dieser E-Mail hinzugefügt. Zu Hause ausdrucken, unterschreiben, mitbringen. Spart Stress und Zeit vor Ort.

Ohne Anmeldung darf die Strecke niemand befahren und betreten!

Eltern, bitte vergesst nicht, dass Ihr auch auf geschlossenem Gelände IMMER die Aufsichtspflicht für Eure Kinder habt!

Kinder dürfen nicht allein und unbeaufsichtigt fahren.

Den Haftungsverzicht für die Kinder müssen die Eltern bzw. anwesende Erwachsene mit Berechtigung für die Betreuung unterschreiben.

Zur Anmeldung erhaltet ihr auch eine Startnummer. Diese muss zwingend vorn am Motorrad angebracht werden.

Wir fahren auf geschlossenem Gelände - auf den Scheinwerfer geht auch.

3. STRECKE

Das Adventureland in Marisfeld erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 200 000 Quadratmeter, da ist für jeden ausreichend Platz zum Fahren :-) !

FLATTERBÄNDER

Um ein Durcheinander zu vermeiden und "optimales Austoben" zu ermöglichen, haben wir Strecken ausgeschildert.

ACHTUNG!

Die Strecken sind nicht komplett "abgeflattert", werden also NICHT rechts und links durchgehend Flatterband haben, das lässt sich technisch nicht realisieren.

EINZELNE FLATTERBÄNDER ZUR ORIENTIERUNG BEFINDEN SICH IMMER RECHTS!

Alle Strecken werden entgegen dem Uhrzeigersinn befahren. 

Solltest du einzelne Flatterbänder links sehen - STOPP! Falsche Fahrtrichtung!

Die Strecken sind mit verschiedenfarbigen Flatterbändern gekennzeichnet, welche an Einfahrten und Kreuzungen zu finden sind.

In Bereichen, an denen wir Kollisionen vermuten, werden Flatterbänder auch eine Strecke lang zu finden sein.

Die CROSSRUNDE

ist mit orangen KTM-Flatterband abgesteckt. Die breite Hauptpiste für die Motocrosstrecke ist klar erkennbar, hier flattern wir  wirklich nur sensible Bereiche ab.

Die Crosstrecke in Marisfeld ist eine sehr breite Piste, die auch mit großen Motorrädern gut zu befahren ist.

Die steilen Auf- und Abfahrten können abgekürzt werden, entsprechende Möglichkeiten sind gekennzeichnet. Die Endurorunde nutzt die Crosstrecke in kleinen Teilen, Ausfahren zum Endurobereich sind wie die Endurorunde gekennzeichnet.

Die ENDURORUNDE

ist mit SUZUKI-Flatterband abgesteckt und ein zumeist schmaler Trail, der außen um die Crossrunde teils auch im Wald herumführt und ca. 5km lang ist. Auch hier sind Abkürzungen/ Erleichterungen gekennzeichnet. Man kann zusätzlich auch über die Crossrunde abkürzen. Durch die vielen Kreuzungen aufpassen - Fahrtrichtung beachten! Alle Einfahrten und Kreuzungen zur Endurorunde sind mit SUZUKI Band gekennzeichnet.

Der Bereich FLAT TRACK

ist AUSSEN herum mit ROT-WEIß Flatterband abgesteckt.

ACHTUNG! In diesem Bereich gibt es ebenfalls eine vorgeschriebene Fahrtrichtung und Strecke, da bei zu vielen Kreuzungen und Strecken Kollisionsgefahr besteht.

Wir geben mit rot-weißen Flatterband eine klare Orientierung, wo wir die Runde entlangführen.

Trotzdem gilt:

USE YOUR HEAD

WATCH YOUR STEP

Die KIDS AREA

ist unterhalb des Fahrerlagers angelegt. Dort fahren Kinder - bitte immer unter Aufsicht der Eltern - und blutige Anfänger. Haltet die Kids aber nicht auf ;-).

Und auch hier fährt alles entgegen dem Uhrzeigersinn - eine Strecke ist auch hier klar erkennbar.

ZUFAHRTEN

Der ZUGANG = EINGANG und AUSGANG für Cross- und Endurorunde befindet sich zwischen WC und KIDS -  und nur da.

Der Bereich "Freies Fahren" kann über die Crossrunde oder Endurorunde erreicht werden. Für Fahrer, die sich das nicht trauen, kann dieser Bereich auch über die außerhalb des Geländes liegende Zufahrtsstraße erreicht werden.

ACHTUNG!

In diesem Fall kreuzt Ihr die Endurorunde- aufpassen!

GESPERRTE BEREICHE

Außerhalb des Trainingsgeländes, außerhalb unserer Strecken schaut das Umweltamt derzeit sehr genau darauf, ob nicht vielleicht "wild" gefahren wird (sie auch Waldbrandgefahr).

Bitte, bitte fahrt dort auf keinen Fall! Es gefährdet den Fortbestand der Strecke und damit natürlich auch der Veranstaltung. Wir stehen da erheblich unter Druck.

Unsere einzige Möglichkeit ist es, scharf dagegen vorzugehen und jede illegale Fahrt zur Anzeige zu bringen. Zusätzlich schließen wir jeden "Falschfahrer" umgehend von der Veranstaltung aus.

TEMPO UND HELM

Auf allen Zufahrten und im Fahrerlager gilt Vmax 30 km/h UND wie auch sonst HELMPFLICHT für ALLE.

Bei Zuwiderhandlung müssen wir uns einen Ausschluss vorbehalten.

ZEITPLAN

Wir beginnen Freitag 14.00 Uhr

Ab dann kann jeder fahren, so lange er kann bis zum...

Ende ist am Sonntag 14.00 Uhr

Wer da noch nicht kaputt ist, kann gern bis zum Sonntagabend noch fahren :-)

(Die Strecke ist dann aber wieder für alle geöffnet)

Das Endurotraining beginnt Samstag 10.00 Uhr und endet 16.00 Uhr, von 12.30 bis 13.15 Uhr können sich die Trainingsteilnehmer am Samstag kurz "auftanken"

Abendessen

Freitag und Samstag 19.00-20.30 Uhr

Frühstück Samstag und Sonntag 08.00-9:30 Uhr

4. WALDBRANDGEFAHR

Obwohl - und Gottseidank - es letztes Wochenende geregnet hat, sind Forst und Umweltamt in höchster Panik - es ist trotzdem verdammt trocken im Wald.

Durch die extrem hohe Waldbrandgefahr sind besondere Bedingungen zu beachten:

Offenes Feuer/ Lagerfeuer und Grillen auf der Wiese sind nicht erlaubt.

Unser Kompromiss: Wer mit offenen Feuer grillen möchte, kann dies auf dem Schotterweg im Fahrerlager tun, welcher zu den Toiletten führt.

Das Rauchen auf der Strecke, besonders im Wald, ist auf keinen Fall gestattet. Zigarettenkippen dürfen nicht auf die Wiese geworfen werden, sondern müssen in geschlossene, feuerfeste Behälter/ Aschenbecher entsorgt werden.

Beim Fahren auf der Enduro Runde – besonders in den Waldstücken – ist darauf zu achten, dass durch die Motorräder (Krümmer, Auspuffanlage) keine Brände entstehen können.

Jeder noch so kleine Brandherd ist sofort zu melden und umgehend zu bekämpfen, soweit das noch ohne Gefahr möglich ist.

Für weitere Infos lest auch gern nochmal den Text/ Ausschreibung im BIG SHOP

Wir freuen uns auf Euch!

Stefan und das Hessler Rallye Team

Hier findet ihr die Teilnehmerliste für den Sommer 2019:

Aktuelle Ausschreibungen und Anmeldung unter DR-BIG-SHOP - OffroadDays

AName, WohnortMotorradgezahltNennung Nr.
Klasse 1 - 1533 (maximal 25 Teilnehmer)
101Matthias Hey, BerlinSuzuki DR 80021100
102Roland Topf, SchönebeckHonda CRF 250 Rally02.12.21153
103Frank Vater, HaibachHonda CRF 250 l23.12.21278
104Andreas Kirsten, WassermungenauDR800 Big SR43 Bj. 9506.02.21664
105Florian Krauss, FuldaDR BIG SR4323.02.21856
106Martin Wagner, KölnSuzuki 650 V-Strom04.03.21889
107Nora Berthold, MainzHonda NX25027.02.21920
108Ulrich Stiller, EpfenbachSuzuki DR 65021925
109Mark-Oliver Stiller, EpfenbachSuzuki DR 40021925
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
123
124
125
Klasse 2 - 1534 (max. 80 Teilnehmer)
201Andrea Maier, KnittlingenHonda NX12525.11.21079
202Thorsten Maier, KnittlingenHonda NX250/ Honda XL 500R25.11.21079
203Kai Bendler, CleebronnYamaha TT 60003.12.21083
204Matthias Lange, MagdeburgBMW 1150 GS26.11.21084
205Andreas Hansky, BlankenfeldeSuzuki RMx Rallye14.01.21085
206Martin Urbig, LeipzigSuzuki DR 350/ BMW F800GS26.11.21086
207Ralph Stäudle, RudersbergHarley Davidson MT 35003.12.21087
208Sarah Zwicker, NerchauSuzuki DR 350/ BMW F800GS21088
209Jan Zwicker, NerchauHusky TR 65021088
210Stefan Gauert, LeipzigKTM 1090 ADV R/ Suzuki DR 65007.01.21089
211Susann Bähnisch, LeipzigHonda CRF 25026.11.21090
212Andre Kunwald, LeipzigSuzuki DR 65026.11.21090
213Michal Brouzda, PegnitzBMW GS 1200 Adventure09.03.21091
214Fabian Tillner, WeidenBMW R1200GS LC Adventure27.11.21092
215Tobias Menzel, LeipzigHonda NX25028.11.21104
216Manfred Geiger, NeuriedBMW 1200 GS27.11.21106
217Nico Möller, NeuriedBMW 1200 GS27.11.21106
218Andreas Mohnhaus, SolingenHusqvarna 70128.11.21120
219Martin Schreiber, HohenhamelnBMW F800GS09.12.21151
220Malte Bloch, BerlinHonda CRF 250L (Bj. 2013) street-version10.12.21194
221Tim Unger, KnittlingenKawasaki KL250A10.01.21430
222Tobias Janz, BurgwedelSuzuki DR 80026.11.21082
223Christian Simon, SeukendorfDR650SE16.12.21245
224Stefan Walther, NürnbergKTM 690 (Rallyeumbau)16.12.21245
225Alexander Ganz, BerlinHonda CRF250L17.12.21250
226Paula Schumacher, BerlinBeta Alp 20017.12.21250
227Thorsten Heidingsfelder, DortmundHonda XL500S19.12.21288
228Daniel Dierks, DortmundYamaha XT600E19.12.21289
229R.B.Kawasaki KL250A23.12.21298
230M.B.Kawasaki KL250A23.12.21298
231Stefan Fischl, NürnbergBMW R1200GS21.12.21299
232Martin Mayer, WildsteigBMW R100G/S PD, Bj. 199227.12.21311
233Rebecca Lutz, OberschleißheimYamaha XT 660 R23.12.21317
234Klaudia Winter, OberschleißheimYamaha XT 660 Z Ténéré23.12.21318
235Klaus Häring, FreystadtSuzuki DR 650 SP4327.12.21320
236Chris Kleber, RehlingSuzuki DR 650 SP44B, Bj. 199202.01.21358
237Larissa Gregarek, PfungstadtKTM 790 Adventure08.01.21397
238Carla Seehausen, Frankfurt?09.01.21398
239Sara Parr, FreigerichtBMW R1200GS09.01.21424
240Jens Seidel, HagenSuzuki DR BIG 80013.01.21438
241Antje Kaufmann, BerlinYamaha WR250R18.01.21486
242Bob Wachholder, KasselBMW 100 GS18.01.21486
243Thomas Heilfurth, WormsSuzuki DR650SE30.01.21586
244Aaron Heilfurth, WormsSuzuki DR650R30.01.21586
245Johannes Schildhabl, AlbershausenKTM 690 Enduro29.01.21589
246Stephan Schmidt, GroßbeerenKTM 690 Enduro, Bj. 201024.02.21783
247Jonas Schmidt, GroßbeerenKTM 690 Enduro R, Bj. 201824.02.21783
248Rio Falkenthal, GroßbeerenKTM 640 Enduro, Bj. 200224.02.21783
249Stefan Motel, GroßbeerenYamaha WR 450, Bj. 200524.02.21783
250Uwe Kochan, GroßbeerenKawa KLR 650, Bj. 200324.02.21783
251Steve Helbig, MünchenHonda Transalp18.02.21791
252S.G.BMW F650GS28.02.21903
253P.S.Suzuki DRz40028.02.21903
254Christian Knies, LeichlingenHonda XR60027.02.21919
255Michael Weiss, HeereYamaha XT600e, Bj. 199128.02.21933
256Ray Hilger, HilpoltsteinBMW R80 G/S04.03.21994
257Paul Hilger, HilpoltsteinBMW F650 Rallye04.03.21994
258Tobias Nentwich, GemündenOryx10.03.22002
259Manuel Grundmann, DuisburgBMW Xchallenge06.03.22004
260Andrea Ramin, Gau- BischofsheimSuzuki DR 35005.03.22005
261Fritz Lottmann, Gau- BischofsheimBMW R110 GS05.03.22005
262Christian Knust, Nieder-OlmBMW F650GS Dakar/ Aprilia Tuareg Wind 56006.03.22014
263Walter Berthold, WormsHonda NX 25006.03.22018
264Andreas Wagner, WeisendorfBMW 800 GS09.03.22049
265
266
267
268
269
270
271
272
273
274
275
276
277
278
279
280
Klasse 3 - 1535 (max. 25 Teilnehmer)
301Matthias Kirmse, ZwenkauSuzuki DR 350R/ DL V-Strom 650XT27.11.21095
302Ralf Milde, DresdenSuzuki DR 800 od. KTM 640 Adventure26.11.21096
303Kate Miller, FrankfurtBMW R1200GSA07.01.21400
304Thilo Lachner, BreubergBMW R80GS13.01.21410
305Denis Özteskian, BreubergBMW R100GS PD13.01.21410
306Joachim Lachner, MiesbachBMW R1200 GS ADV LC09.01.21423
307Frank Wassermann, BerlinKTM 690 Enduro R20.01.21503
308Rüdiger Damm, SoestUral-Gespann27.02.21741
309xxx Damm, SoestUral-Gespann27.02.21741
310Kevin Grahnert, UhlstädtBMW F800 GS26.02.21896
311Florian Schmidt, ErfurtHonda XRV 75011.03.22015
312
313
314
315
316
317
318
319
320
321
322
323
324
325
KIDS bis einschließlich 14 Jahre - FREI (1536)
401Nils Heßler (9)Suzuki Quad LTZ90FREI
402Mike Maier (8), KnittlingenForca Electro DirtBike/ 50ccm Dirt BikeFREI21079
403Moritz Zwicker (1), Nerchaubin gespannt ;-)FREI21088
404xxx Breuhahn, HermstedtFREI21805
405
406
407
408
409
410
NUR "Schläfer" - 1537
1xxx, Berlin10.12.21194
2Anja Vater, Haibach23.12.21279
3Michaela Grotz, Albershausen29.01.21589
4Tilo Breuhahn, Hermstedt21805
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Stand 05.03.2020
Stacks Image 327
Stacks Image 354
Stacks Image 355
Stacks Image 356
Stacks Image 357
Top